Archiv

Lesung: Mit Gottvertrauen im Gepäck, Gleis21 Dietikon

Wir kennen die Autorin sehr gut und auch die porträtierte Schwester Gaudentia ist in der Familie nicht unbekannt. Also ein klarer Fall für’s Trio Trello, wenn es um die musikalische Umrahmung geht. Im Gleis 21 sitzen bei guter Lüftung vierzig Personen mit Masken im Zuschauerraum und hören gebannt zu – egal, ob Sr. Gaudentia über ihr Wirken in Papua-Neuguinea erzählt oder das Trio Trello spielt.

Corona-Social-Distancing Konzert, Part 2

Beim letzten Mal war unser Geiger noch in Dietikon anstatt Schlieren. Nun, wo wir in Dietikon spielten, fand auch er den direkten Weg zum Konzertort. Und das Programm kam auch im AGZ Dietikon gut an.

Corona-Social-Distancing Konzert

„Das war das erste Konzert seit Wochen, das ich gehört habe“, sagte uns eine unserer zahlreichen Zuhörer*innen. Und für uns war es das erste Konzert seit Wochen, wo wir spielen konnten. Mit gebührendem Abstand spielte das Trio Trello vor dem Pflegezentrum des Spital Limmattals. Das Publikum im Garten und auf den Balkonen hat’s gefreut.

Special guest for a special person

Am 6. März performte das Trio Trello als Überraschungsgast „Get Drunk“ zusammen mit den Shaking Shoes.

Mitternachtsmesse im Kloster Fahr

Unter allen Mitternachtsmessen am Heiligabend gehört die in der Kirche des Kloster Fahrs ganz sicher zu den schönsten. Umso mehr freute es uns, dass wir 2019 als Duo mitwirken und unser Bestes zur besinnlichen Stimmung beitragen durften.

Bewilligtes Ständchen am Flughafen

Was macht das Trio Trello, wenn nach einem halben Jahr, der Klarinettist aus einem Austauschsemester zurückkommt? Klar, es gibt ein kurzes Ständchen am Flughafen. Und das mit selbstverständlich nur mit einer Bewilligung der Flughafenleitung im Sack.

Öises Dietike mit Oskar Meile

Erneut war das Ortsmuseum so gut besucht, dass stehen musste, wer etwas knapp kam. Helene Arnet führte am 20. Oktober 2019 mit Oskar Meile ein munteres Gespräch, und das Trio Trello – leider ohne Silvan, der ein Auslandsemester in den USA absolviert – begleitete den Anlass mit Musik aus aller Welt.  Wie immer spielen wir bei „Öises Dietike“ neben Musik aus unserem Repertoire das Lieblingsstück des Gesprächsgastes. Für Oskar Meile haben wir das Thurgauerlied arrangiert.

„literarisch Boldern“ mit Barbara Bleisch und Dana Grigorcea

Dass wir die Veranstaltungsreihe „politisch Boldern“ musikalisch umrahmen, ist zwischenzeitlich eine Tradition. Am 30. August 2019 waren wir ausnahmsweise auch bei „literarisch Boldern“ dabei. Es war uns eine Freude, das anregende, interessante Gespräch zu begleiten, nicht zuletzt, weil wir Barbara Bleisch mit ihren klugen, konzis formulierten Gedanken schon lange bewundern.

Sommerkonzert in Rüdlingen

Es ist eine Herzensangelegenheit: Jedes Jahr kommen wir wieder sehr gerne nach Rüdlingen und spielen ein Konzert zur Mitte des Ferienlagers für Menschen mit Behinderung. So auch am 4. August 2019 bei angenehmen Temperaturen und strahlendem Sonnenschein.

Konzert Sommerbar Wohlen

Bei wunderbar heissem Wetter spielten wir am 27. Juni 2019 an der Sommerbar in Wohlen. Und das erste Mal bereiteten wir ein Set des Konzerts nicht selbst vor, sondern liessen den Zufall entscheiden – bzw. das Publikum, das am Glücksrad nicht nur ein Getränk gewinnen konnte, sondern auch unser nächstes Stück bestimmte.

„politisch Boldern“ mit Moritz Leuenberger

Am 23. Juni 2019 stand wieder einmal „politisch Boldern“ an. Das Trio Trello umrahmte wie gewohnt das Gespräch, in dem Alt-Bundesrat Moritz Leuenberger auf interessante und witzige Art und Weise Einblicke in sein politisches Wirken gab.

Lange Pfingstnacht auf Boldern

Am 8. Juni 2019 spielte das Trio Trello (in Duo-Formation) an der langen Pfingstnacht auf Boldern. Von 14:00 bis 21:30 konnten wir uns immer wieder von unserer besten Seite zeigen. Und in den Pausen dazwischen das herrliche Wetter und die grandiose Aussicht auf den Zürichsee geniessen.

„politisch Boldern“ mit Esther Maurer

Esther und Silvan begleiteten am 16. Mai die erste Ausgabe von „politisch Boldern“, die am Donnerstag Abend statt fand. Gesprächsgast war Alt-Stadträtin und Vizedirektorin im Staatssekretariat für Migration Esther Maurer.

Konzert im Schlössli

Am 10. Mai spielte das Trio Trello im ältesten Haus Wohlens. Angereichert wurde das Konzert mit Texten von Ringelnatz und Tucholsky gelesen von Markus Notter.

„Öises Dietike spezial“ im Gleis 21

„Öises Dietike“ mal etwas anders: Im Gleis 21 und nicht im Ortsmuseum, zwei Gäste statt einem und Thema war nicht das frühere Dietikon, sondern Rolf Brönnimanns Trickfilm „Bolero Station“. Unverändert bleibt auch am 5. Mai 2019 die Besetzung der Live-Musik: Das Trio Trello. Wer den Anlass verpasst hat oder gerne Revue passieren lassen möchte, kann sich den Stream auf der Facebook-Seite des Verein Trickfilm anschauen. Das Trio Trello spielt zu Beginn und ab Minute 43.

„politisch Boldern“ mit Richard Wolff

Es ist bereits eine Tradition, dass wir „politisch Boldern“ musikalisch begleiten. Als kleinstes Trio der Welt spielten am 17. März Guido und Esther gross auf. Gast war der Zürcher AL-Stadtrat Richard Wolff.

Weihnachtskonzert im AGZ Dietikon

Während es draussen regnete, spielte das Trio Trello am 24. Dezember 2018 im Trocknen vor gut gefülltem Saal. Neben Repertoirestücken bot das Trio Trello auch einige Weihnachtslieder, bei denen das Publikum mit einstimmte.

„Öises Dietike“ mit Willy Fäs

Das Trio Trello und „Öises Dietike“ im Ortsmuseum – das passt einfach. Auch am 28. Oktober 2018 untermalten wir den gut besuchten Talk; Gast war Willy Fäs.

Sommerkonzert in Rüdlingen

„Alle Jahre wieder“ kommt das Trio Trello (heute als Duo) nach Rüdlingen. Bei 35 Grad im Schatten wünscht sich zwar mancher die Temperaturen, die herrschen, wenn das Christkind „auf die Erde nieder“ kommt. Aber auch bei drückender Hitze macht das Trio Trello (und das Publikum) eine gute Figur!

Konzert im AGZ Dietikon

Ein weiteres „nachmittagfüllendes“ Konzert, dieses Mal ganz ohne Special Guest, dafür mit noch mehr Trello.

„politisch Boldern“ mit Markus Notter

Ein für uns bekanntes Format mit einem uns gut bekannten Gast: Am 1. Juli 2018 begleiteten wir im Hotel Boldern das Gespräch mit Markus Notter.

Konzert im Pflegezentrum Bünzpark Waltenschwil

Nach dem ersten abendfüllenden Konzert bei 8953LIVE in Dietikon, gaben wir im Pflegezentrum Bünzpark in Waltenschwil unser erstes „nachmittagfüllendes“ Konzert. Special Guest war dieses Mal Gabriela Arnet mit Freiämter Gedichten.

„Öises Dietike“ mit Hedy Kegele-Wiederkehr

Altes Format mit neuem Namen, aber immer noch mit dem Trio Trello. Auch dieses Mal spielten wir Altbewährtes, machten aber auch eine musikalische Reise in die Zeit, als in Dietikon das Kino eröffnet wurde.

8953LIVE

Das erste abendfüllende Konzert vom Trio Trello spielten wir im gut gefüllten Stadtkeller in Dietikon. Als Special Guest las Markus Notter Texte von Kurt Tucholsky.

Limmattaler 1. Mai-Feier

„Lohngleichheit. Punkt. Schluss“ war das Motto an der Limmattaler 1. Mai-Feier. Etwas, das bei der Gagenverteilung im Trio Trello schon lange gilt.

politisch boldern mit Barbara Schmid-Federer

Zum zweiten Mal bei „politisch boldern“ dabei, zum zweiten Mal nur zu zweit. Ohne Guido begleiteten wir den Talk mit CVP-Nationalrätin Barbara Schmid-Federer, die dem interessierten Publikum die nationale Politik etwas näher brachte.

politisch boldern mit Jakob Kellenberger

Am 4. Februar 2018 hatten wir unseren ersten Auftritt im neuen Jahr und begleiteten zum ersten Mal ein Gespräch aus der Reihe „politisch boldern“. Gast war Jakob Kellenberger, der uns interessante Einblicke in seine Arbeit beim EDA und IKRK gab.

Weihnachtskonzert im Sandbühl

Auch dieses Jahr spielten wir am 24. Dezember wieder im Alterszentrum Sandbühl, dieses Mal im Mehrzweckraum, wo wir neben einigen Stücken aus unserem Repertoire auch einige Weihnachstlieder zusammen mit dem Publikum anstimmten.

Lesung im Kloster Fahr

Am 19. August 2017 begleiteten wir die Lesung von Hélène Vuille im Kloster Fahr. Ein sehr stimmiger Anlass.

www.helenevuille.ch

www.woerterseh.ch/termin/helene-vuille-zu-gast-im-kloster-fahr

Ferienlager für Menschen mit Behinderung

Alle Jahre wieder: Auch 2017 spielten wir wieder in Rüdlingen im Ferienlager für Menschen mit Behinderung. Allerdings in Duoformation – Silvan musste für die Analysisprüfung am nächsten Tag lernen.

„Mis Dietike“ mit Oswald Grendelmaier

Am 7. Mai 2017 umrahmten wir einmal mehr den Talk „Mis Dietike“ im Room One. Gesprächsgast war Oswald Grendelmaier, dessen Lieblingsstück „Urnerbodä Kafi“ wir (unter anderem) zum besten gaben.

https://www.limmattalerzeitung.ch/limmattal/region-limmattal/frueher-ging-es-zu-fuss-von-dietikon-nach-wettingen-in-die-badi-131304626

https://www.theaterdietikon.ch/verein/rückschau-2017/

Weihnachtsständchen 2016 im Alterszentrum Sandbühl in Schlieren
„Mis Dietike“ mit Willie Eckert

Auch ohne Silvan klingt das Trio Trello gut: So zum Beispiel am 24. April 2016 bei „Mis Dietike“. Gast war Willie Eckert.